Startseite Buchen zum Menü
Kalender
Kalender
BUCHEN
Telefonische Erreichbarkeit der Rezeption täglich 9.00 - 18.00 Uhr
+49(0)7661 / 90 40 910
Logo Camping Kirchzarten

Nachhaltigkeit auf dem Camping Kirchzarten

Unser Beitrag zum Umweltschutz

Das Thema Nachhaltigkeit im Urlaub liegt im Trend. Die Notwendigkeit von Klima- und Naturschutz ist in unser aller Köpfe. Wir wollen bewusster leben, um zukünftige Generationen zu schützen. Der Zeiger steht auf 5 vor 12. Höchste Zeit etwas zu verändern und sich mit dem Thema Nachhaltigkeit unmittelbar auseinander zu setzen. Auch die Tourismusbranche hat erkannt, dass sie sich der Thematik stellen und Lösungen für umweltschonendes Wirtschaften hervorbringen muss. Es gibt viele verschiedene Urlaubsformen. Die Campingbranche zählt deutlich zu den Gewinnern. Campingurlaub ist trotz Dieselmotoren der Wohnmobile weitaus CO2 neutraler als Pauschal- oder Fernreisen mit dem Flieger.

Die KONUS-Gästekarte

Anreiz für viele unserer Urlauber ist es „Natur zu erleben“. Der Campingplatz Kirchzarten befindet sich im südlichen Schwarzwald. Naturerlebnisse und Entschleunigung stehen als Urlaubsmotiv weit oben auf der Agenda. Unsere Destination ist optimaler Ausgangspunkt, um verschiedene Attraktionen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Zug zu erreichen. In Kirchzarten gibt es auch die Möglichkeit Fahrräder zu leihen. Mit der Konus-Gästekarte können unsere Gäste die Region kostenlos mit dem öffentlichen Nahverkehr entdecken und genießen. Diese Vorteile sind für die meisten Urlauber ein großer Anreiz, ihren Urlaub bei uns zu verbringen. Die Autos werden gerne stehengelassen, was einer nachhaltigen Denkweise zugute kommt.

Nachhaltigkeitsaspekte im Unternehmen

Der Campingplatz Kirchzarten ist Gründungsmitglied von ECOCAMPING. Dank seines Umweltbewusstseins erhielt er die Auszeichnung zum klimafreundlichen Betrieb.

Wir sind bemüht all unsere Prozessabläufe regelmäßig zu überprüfen und zu verbessern. Gerne geben wir Ihnen einen Überblick über die Nachhaltigkeitsaspekte auf unserem Campingplatz:
Die Digitalisierung rückt zunehmend in alle Bereiche unseres Lebens vor. Auch die Tourismusbranche sieht einen deutlichen Mehrwert darin. Der Papierverbrauch lässt sich hierdurch beispielsweise verringern. Unser Campingbetrieb hält für alle Urlauber wichtige Informationen auf der Homepage bereit. Die Urlauber erhalten ab Frühjahr 2021 sogar einen QR-Code bei Anreise, bei dem sie unkompliziert und schnell digitalen Zugang zu relevanten Informationen vor Ort erhalten. Auch unsere interne Kommunikation beruht auf den digitalen Kommunikationstools. Für die Kommunikation unter den Mitarbeitern haben wir beispielsweise eine eigene App. Der Gästekontakt, erfolgt überwiegend über E-Mail-Verkehr und Social Media. Durch die kontinuierliche Verbesserung der Prozesse soll u.a. eine Reduktion von unnötigem Papier erreicht werden.
Für nachhaltiges Wirtschaften sollen überwiegend umweltschonende Materialien und Erzeugnisse genutzt werden. Im Bereich Houskeeping bedienen wir uns überwiegend biologisch abbaubaren ökologischen Produkten. Die leeren Behältnisse schicken wir zurück zum Hersteller, damit diese zurück in den Recyclingkreislauf gelangen und somit wieder verwendet werden können. In den Mietunterkünften werden unseren Gästen Glas-Mehrwegflaschen zur Verfügung gestellt. Außerdem bieten wir unseren Gästen kostenlose Reinigungssets als Erstausstattung für den Aufenthalt an, die wir 2021 von Plastikbeuteln auf umweltfreundliche Papierkartons umgestellt haben. Bei der Einrichtung unserer neuen Mietunterkünfte wurde auf den Einsatz von Mobiliar aus hochwertigen Materialien geachtet. Der Lebenszyklus wird hierdurch verlängert. Auch bei der Platzpflege achten wir darauf weitgehend keine chemischen Mittel (Pestizide) einzusetzen. Für die Bepflanzung verwenden wir ausschließlich einheimische Arten. Der Schutz der Böden liegt uns ganz besonders am Herzen. Wir erreichen dies durch die Reduktion der Versiegelung unserer Böden. Unser naturbelassendes Gelände bietet zudem optimale Voraussetzungen den Vögeln das nisten zu erleichtern.
Energie und Wasser sparen sind weitere Aspekte, auf die wir großen Wert legen. Wir beziehen auf dem gesamten Campingplatz vorrangig Energie aus Solarstrom, den wir über Photovoltaikanlagen generieren. Unsere neuen kostenlosen Spülmaschinen in den Küchengebäuden sind wasser- und energiesparend. Die Spülmaschinen in den Mietunterkünften enthalten weder Salz noch Klarspüler.
Wir haben insgesamt 3 Abfallsammelstellen auf dem Campingplatz. Um die Umwelt im Auge zu behalten, halten wir unsere Gäste an, ihren Müll zu trennen.

Wir sind stets bemüht weitere Maßnahmen bezüglich des Umwelt- und Naturschutzes zu entwickeln. Wir setzen vor allem auch auf das Bewusstsein unsere Urlauber, die dazu beitragen können, die Urlaubsform Camping weiter als Treiber des nachhaltigen Reisens voranzubringen.
Logo Camping im Süden - Baden Württemberg Logo Award 2021 camping.info Logo Servicequalität Deutschland Logo EcoCamping Umwelt Management
Logo 5 Sterne Camping Klassifizierung Logo ADAC Tipp 2021